Der duale Bachelor-Studiengang Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie

Heute war die Begrüßungsveranstaltung, für die Dualen-Studenten, an der IST-Hochschule für Management in Düsseldorf und Pascal unser erster Dualer-Student, war live dabei.

Begrüßung

Pascal vor der IST-Hochschule

Am 01.10.2017 geht es für Ihn voll los, mit dem dualen Bachelor-Studiengang in Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie. Dieses bietet Ihm die Möglichkeit, wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und gleichzeitig einen international anerkannten Bachelor-Abschluss zu erlangen.

Zudem erwirbt er zahlreiche anerkannte Lizenzen:

  • B-Lizenz „Fitnesstraining“

  • A-Lizenz „Medizinisches Fitnesstraining

  • B-Lizenz „Sporternährung“

  • A-Lizenz „Koordinationstraining“

  • A-Lizenz „Ausdauertraining“

  • A-Lizenz „Leistungs- und Gesundheitsdiagnostik“

  • Bis zu 5 weitere Lizenzen (je nach Wahlmodul)

Besprechungsraum in der IST

Bei dem dualen Bachelor-Studiengang Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie kombiniert Er eine betriebliche Ausbildung mit einem akademischen Studium. Bereits in den ersten 3 Semestern erhält Er drei branchenanerkannte Trainingslizenzen. Die Kombination aus wissenschaftlich fundierter Trainingslehre, grundlegenden BWL- und Managementkenntnissen sowie der individuellen Studienschwerpunktsetzung macht den dualen Bachelor-Studiengang Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie derzeit in Deutschland einzigartig.

Info-Veranstaltung

Lehrmaterial fürs erste Semester