Archiv für den Autor: admin

Krav Maga in Wuppertal

Krav Maga Wuppertal – Moderne und realistische Selbstverteidigung in Wuppertal und Remscheid

Willkommen auf der Seite von Krav Maga Wuppertal!Gruppe 2

Sie kommen aus Wuppertal, Remscheid, Solingen, Velbert, Mettmann, Hagen, Ennepetal, Schwelm, Gevelsberg oder dem Umland und sind auf der Suche nach moderner und realistischer Selbstverteidigung? Dann sind Sie bei mir richtig.

Ich biete Ihnen in Wuppertal und Remscheid Krav Maga – Selbstverteidigung für jederman an, egal ob Sie nach Frauenselbstverteidigung, Selbstverteidigung für Jugendliche ab 14 Jahre, Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Kinder ab 6 Jahre, oder einer gemischten Trainingsgruppe suchen.

Falls Sie sich fragen, was Krav Maga ist, empfehle ich Ihnen meine Unterseite „Was ist Krav Maga?“ . Dort wird Ihnen Krav Maga anhand eines Videos erklärt. Alle Informationen zu den Trainingszeiten, zum Trainingsort und den Preisen finden Sie hier.

Sollten Sie Fragen haben, dann schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen mich an.

Ich freue mich auf Sie.

Ihr

Thorsten Strebe

PS: Krav Maga Wuppertal ist auch auf Facebook vertreten, ich würde mich über einen Besuch von Ihnen freuen: https://www.facebook.com/kravmagawuppertal

Gewaltpräventionstrainer C

Am Wochenende war die Ausbildung, zum Gewaltpräventionstrainer C, in Bad Nenndorf im Ausbildungsstandort Nord, der KMU.

Warum Gewaltpräventionstrainer?

Gewalt umfasst verschieden Formen und Schichten, zu erwähnen sei die physische, die psachische sowie die sexuelle Gewalt. Gerade in den letzten Jahren waren die Medien voll davon.

Auch das sogenannte Cybermobbing, pädophile Anbahnungen lassen aufhorchen. Die Straftaten, an Brutalität, nehmen zu und die Dunkelziffern sind weitgehend unbekannt.

In der Trainer C Ausbildung wurden auch schon folgende Themen behandelt, die in den meisten Schulen und Jugendeinrichtungen, tagtäglich erlebt werden:

  • mediale Gewalt

    Gewaltpräventionstrainer C

  • Mobbing / Cybermobbing
  • Kommunikation mit und durch Kinder
  • sexualisierte Gewalt
  • Fremdenfeindlichkeit
  • Suchtprävention
  • Empathietraining
  • Selbstsicherheitstraining

Mit dieser Ausbildung hoffen wir, das wir ein großes Maß an Prävention, erreichen können.

 

Der duale Bachelor-Studiengang Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie

Heute war die Begrüßungsveranstaltung, für die Dualen-Studenten, an der IST-Hochschule für Management in Düsseldorf und Pascal unser erster Dualer-Student, war live dabei.

Begrüßung

Pascal vor der IST-Hochschule

Am 01.10.2017 geht es für Ihn voll los, mit dem dualen Bachelor-Studiengang in Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie. Dieses bietet Ihm die Möglichkeit, wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und gleichzeitig einen international anerkannten Bachelor-Abschluss zu erlangen.

Zudem erwirbt er zahlreiche anerkannte Lizenzen:

  • B-Lizenz „Fitnesstraining“

  • A-Lizenz „Medizinisches Fitnesstraining

  • B-Lizenz „Sporternährung“

  • A-Lizenz „Koordinationstraining“

  • A-Lizenz „Ausdauertraining“

  • A-Lizenz „Leistungs- und Gesundheitsdiagnostik“

  • Bis zu 5 weitere Lizenzen (je nach Wahlmodul)

Weiterlesen

Jim Armstrong war in Köln

und wir waren da.

RAW Combatives in Köln

Jim trainiert seit Mitte der 80er Jahre in den Kampfkünsten. Er hat in Freestyle Karate, Muay Thai, Kickboxen und verschiedene andere Kampfkünste, in den vergangenen 20 Jahren, trainiert. Jim unterrichtet seit 1990. Er hat einen 2. Dan in Doce Pares Eskrima, ist ein leitender Instruktor der AIM Academy, ein Instruktor von Senshido International, ein Instruktor von Nasubukang Arnis, ist Instructor in Urban Combatives von Lee Morrison, der einzige Protect Self Defense Instructor in Australien sowie der Gründer von RAW Combatives im Jahr 2004.

Gruppenfoto „RAW“

Jim demonstriert den Ellbogenblock

Jim hat RAW Combatives gegründet, um alle seine Erfahrungen unter einem Dach zu bringen. Von den frühen Tagen wo es mehr um den Kampf ging, ist nicht mehr viel übrig. Heute ist es ein Club, in dem die Leute in einer sicheren, sorgsamen, spaßgefüllten Umgebung trainieren können, wo sie nicht nur große Selbstschutzfähigkeiten lernen, sondern auch viel über sich selbst lernen und wie sie sich verbessern können.

Abschlussfoto mit Jim Armstrong (links)

 

Jenna Siladie

Jenna Siladie

Die amerikanische Opernsängerin Jenna Siladie trainiert im Krav Maga Wuppertal.

Die Sopranistin hat in New York 2 Jahre Krav Maga trainiert und dort den Expert-Level erreicht. Sie arbeitet jetzt, für ein Jahr, mit dem Wuppertaler-Opernhaus zusammen und wir freuen uns, dass sie in der Zeit, mit uns gemeinsam trainieren wird.

Jenna Siladie sang die Rollen von Iolanta, Lucia, Despina, Adina, Frasquita, Susanna, Léontine, Laurie Moss und Margery Campbell und hat als Konzert-Solistin mit der Carolina Philharmonie, in der Yale University, aufgeführt.

Amnon Maor Spezial Seminar in Freiburg

Vom 24 – 25.06.2017 fand das Amnon Maor Spezial Seminar, in Freiburg, statt.

Amnon Maor ist extra für dieses Seminar aus Israel angereist. Während seiner Militärlaufbahn, war er Mitglied einer Spezialeinheit des IDF (Israel Defense Forces). Danach trat er einer Eliteterrorbekämpfungseinheit der israelischen Polizei bei. Während dieser Zeit, bei der Polizei, entwickelte Amnon Maor dort Kampf- und Einsatztaktiken für diese Einheit: Scharfschießen, Kampf im bebauten Gelände, Kommandounternehmen, Raids und spezielle Techniken des Krav Maga für Kampfeinheiten. Im Moment ist Amnon Präsident vom „Maor“ self defense center in Israel

In der ersten Einheit, vom Samstag, hatten wir, Krav Maga Kontrolltechniken aus dem Bereich der staatlichen israelischen Ausbildung von Security Instruktoren.

In der zweiten Hälfte, sah Amnon, für uns Sparringsübungsformen für die Selbstverteidigung vor.

Am Sonntag haben wir uns ganz mit dem Thema, Einsatz von Waffen (Messer, Stock) und Hilfsmitteln in Selbstverteidigungs- und Nothilfesituationen, beschäftigt. Am Ende des Seminars wurden uns dann die Diplome überreicht.

Amnon Maor Spezial Seminar in Freiburg

Diplom Übergabe

Weiterlesen

Trainertraining

Am 23.06.2017 hatten wir im Stuttgarter Raum, unser Trainertraining, von der Krav Maga Union.

Es war eine kostenfreie Veranstaltung an der wir Instructoren, von der KMU, teilnehmen konnten.

Bei heißen Temperaturen stellten wir uns der Aufgabe, den Unterschied von Sparring und Selbstverteidigung, darzustellen.

Diese Strategie wurde dann auch, konsequent, bei der Nutzung von Messerangriffen, weitergeführt.

Als Abschluss wurden dann mit voller Schutzausrüstung, die Dynamik der Prinzipien, getestet.

Die verloren gegangen Kohlenhydrate, wurden dann mit einem Kaltgetränk, beim Italiener, wieder aufgefüllt.

Trainertraining in Korntal-Münchingen

Fighter 2

In dieser Woche hatten wir unsere erste Fighter 2 Prüfung. Zeitgleich konnte man sich aber auch zur Prüfung zum Fighter 1 stellen. Die Prüfungen sind wie immer eine ganz freiwillige Angelegenheit.

Herzlichen Glückwunsch an Alle.

Fighter 1 und 2

Weiterlesen

Vater-Kind-Aktionstag bei der AWO

Das folgende Angebot sollte Vätern die Möglichkeit geben, Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Natürlich wurden auch Anmeldungen entgegen genommen, bei denen die Mütter mit ihren Kindern teilnehmen konnten.

Krav Maga / Vater-Kind Selbst-Verteidigung

AWO „Der neue Lindenhof“

Spaß und Spiel Spielerische Bewegungsangebote und leicht zu erlernende Selbstverteidigungstechniken durchziehen den Kurs. Spaß und Spiel stehen dabei an erster Stelle. Wichtige Funktion hat der Spielanteil, der durch seinen Inhalt die Selbstverteidigung untermauert. Das Rollenspiel hat die Aufgabe, realistische Situationen nachzuspielen und gemeinsame Lösungen zu finden. Selbsteinschätzung fördert Selbstbewusstsein Wahrnehmungsübungen stärken die Sensibilität für die tägliche Umgebung. Diese Anregungen und Hilfestellungen tragen in der Erziehung dazu bei, dass Kinder sich ihrer eigenen Kraft und Stärke bewusst werden und den Mut aufbringen, sich zu wehren.

Thema der Kurse:

  • Erlernen einfacher effektiver SV-Techniken
  • Übungen und Spiele zur Schulung der Sinne
  • Eltern-Kind-Beziehung
  • Grenzerfahrungen